Ankauf Schmuck Gold Silber Edelsteine

von FIRMEN GAZETTE

Fast jeder hat bei sich alten Schmuck liegen, ob alte Ohrringe und Ketten aus Kindheitstagen, vergessene Schatullen in den Untiefen des Kleiderschranks oder Erbschaftsstücke der Großeltern. Und diese alten Schätze sind bares Geld wert, nur scheuen sich viele aus diversen Gründen davor, ihr Altgold zu verkaufen. Dabei ist der Verkauf bei einem vertrauensvollen Juwelier denkbar einfach. Und noch einfacher geht es mit Postgold.de.

Zur Wesite von postgold.de: Schmuckankauf - verkaufen

Postgold - Schmuck verkaufen via Post

Postgold.de ist eine online Dienstleistung vom Traditionsjuwelier Abramowicz aus Stuttgart. Das Unternehmen kann auf über 60 Jahre Erfahrung zurückgreifen und ist dadurch ein fairer und vertrauensvoller Schätzer. Und mittels postgold.de können sie bundesweit ihre Schätzdienste unkompliziert und direkt anbieten. Dies ist ein großer Vorteil, denn nur selten wissen die Besitzer von alten Schmuckstücken, was für wertvolle Schätze sie eigentlich hüten. Denn auch, wenn eine alte Kette zerbrochen oder einzelne Edelsteine herausgefallen sind, können die anderen Bestandteile noch viel Geld erzielen. Neben Gold und Silber können auch andere Edelmetalle, aber vor allem Brillianten und andere Edelsteine im Schmuck verarbeitet sein.

Doch was konkret verarbeitet wurde und welchen Wert die einzelnen Bestandteile erzielen, wissen nur die wenigsten. Hier ist guter Rat zum Glück nicht teuer. Abramowicz ist nicht nur ein seit 1949 bestehendes Traditionsunternehmen, sondern kann auf aktuelles Wissen und moderne Prüfwerkzeuge zurückgreifen, um faire Angebote und einen Top-Service garantieren zu können. Und das Unternehmen kennt natürlich auch die aktuellen Preise aller Edelsteine und Edelmetalle, so zum Beispiel von Gold, Silber, Platin, Titan, Rubine, Diamanten, Saphire, Bernstein und Opale. Für die Kunden ist dies aber nicht nur eine Garantie für guten Service, sondern es fördert auch das Vertrauen in dem Wissen, dass ein kompetenter Partner und kein unseriöses Unternehmen einem zur Seite steht.

Die Verkaufsabwicklung über postgold.de

Die Verkaufsabwicklung über postgold.de ist denkbar simpel. Der alte Schmuck wird einfach per Postpaket an den Juwelier Abramowicz versendet. Und der große Vorteil dabei ist, dass alle Sendungen bis zu einem Wert von 3000 EUR versichert sind. Sollte der Paketinhalt jedoch einen höheren Wert als die 3000 EUR besitzen, so sollte dieser auf mehrere Paketsendungen verteilt werden, damit der Versicherungsschutz bestehen bleibt, selbst wenn einmal ein Paket auf postalischem Wege verloren gehen sollte. Wer sich aber trotzdem unsicher beim Versand ist, kann sich auch direkt an die Betreiber von postgold.de wenden um eine alternative Transportmöglichkeit zu organisieren. Ist die Ware erst bei Abramowicz eingegangen, wird sie sofort in Augenschein genommen und bewertet. Dabei geht es aber nicht allein um die Qualität und Wertigkeit der einzelnen Bestandteile, sondern auch um die Verarbeitung. Denn manchmal ist der alte Schmuck in so gutem Zustand, dass er gereinigt und poliert gleich weiterverkauft werden kann. Schnellstmöglich wird dem Kunden der Wert der Schmuckstücke mitgeteilt. Und erst, wenn dieser damit einverstanden ist, wird ihm der Gewinn ausgezahlt; entweder via Überweisung, einem Scheck oder einem Gutschein für die Verkaufsplattform abramo.de. Sollte man mit dem angebotenen Preis nicht zufrieden sein, sendet Abramowicz den Schmuck kostenlos an seinen Besitzer zurück.

Hinter Postgold.de steht nicht nur ein traditionsbewusster Juwelier, sondern auch das Versprechen, höchste Preise für zufriedene Kunden zu bieten.

Zurück